Heimatmuseum Reinfeld

Reinfeld ist eine Kleinstadt mit einer über 800-jährigen Geschichte. Auf 210 Quadratmetern erfährt der Gast Wissenswertes über die Klosterzeit im 12. Jahrhundert bis in die Neuzeit. Alltagskultur und Vereinsleben, Traditionen und Personen der Zeitgeschichte sind Themen. Hier ganz besonders das Leben von Matthias Claudius (1740-1815), Literat und Dichter, der in Reinfeld geboren wurde und später seinen Wirkungskreis in Wandsbek bei Hamburg hatte. Mit einer großen Anzahl von Gemälden und Zeichnungen einer ganzen Reihe längst verstorbener Künstler aus Reinfeld (Alice Freifrau von Maltzahn, Hans Schubert ...) und z. B. einem über 10.000 Negative umfassenden Foto- und Filmbestand von Eugen Richter mit Reinfeld-Motiven ab ca. 1950 bietet das Museum einen ganz besonderen Schatz. Dem Museum angeschlossen ist das Stadtarchiv.

Adresse

Heimatmuseum Reinfeld
Neuer Garten 9
23858 Reinfeld

Öffnungszeiten

So 10-12 Uhr (nicht an gesetzlichen Feiertagen)
und nach Vereinbarung 04533/ 200 10 und 04533/86 10

Kontakt

Tel.: 04533/20 62 62

info@stadt-reinfeld.de
www.reinfeld.de

vorheriges Museum nächstes Museum

Karte