Burger Museum, Burg/Dithmarschen

Besucher des Burger Museums unternehmen einen Ausflug, der sie 200 Jahre in die Vergangenheit führt. Sie entdecken und erleben die alte Sattler- und die Schuhmacherwerkstatt, den komplett bestückten Kolonialwarenladen und statten Zahnarzt sowie Friseur einen Besuch ab. Eine fachkundige Erlebnisführung durch eine vollständige Landapotheke des 19. Jahrhunderts mit allen Räumen und Gerätschaften gehört zu den Attraktionen der Museumslandschaft Dithmarschen.
Die Burger Schifffahrt gibt das Thema in der Schifffahrtsstube vor. Informationen und historische Bilder und Dokumente von Burger Kapitänen und Kapitänsfamilien, Werften und Schifffahrtswegen und viele authentische Schiffsmodelle. Vom Einbaum bis zum Containerschiff reicht das Themenspektrum. Authentische Schifffahrtsatmosphäre vermittelt eine echte alte Kapitänskajüte.

Zum 10jährigen Jubiläum des Burger Museums wurde als neue Attraktion eine Uhrmacherwerkstatt mit kleinem Uhrmacherladen eröffnet, die optisch und akustisch einen faszinierenden Einblick in den Beruf des Uhrmachers bietet.

Nach dem Museumsbesuch ist im gemütlichen Museumscafé Gelegenheit zu einem Klönschnack mit dem Museumsteam bei Kaffee und Kuchen.

Zum Burger Museum gehört ebenso die „Alte Räucherei“ in der Meldorfer Straße 6 in Burg, in der von September bis April kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

Adresse

Burger Museum
Landapotheke, Gewerbe & Schifffahrt
Große Mühlstr. 6
25712 Burg

Öffnungszeiten

1.Mai - 31.Oktober:
Fr, Sa, So, Di: 14:30-16:30 Uhr
ab 1.November Winterpause

Kontakt

Tel. 04825/902200


info@burger-museum.de
www.burger-museum.de

vorheriges Museum nächstes Museum

Karte