Historisches Bogenturnier

Auf dem slawischen Burgwall von Starigard/Oldenburg wurden 123 Pfeilspitzen, fünf Pfeilschaftfragmente und – ganz besonders selten – ein Holzbogen während archäologischer Ausgrabungen gefunden. Unsere Vorfahren waren hier also durchaus geübt.
Der größte Ansporn zum Training ist ja immer, sich mit anderen messen zu können. Das war für die Menschen vor eintausend Jahren vermutlich nicht anders als heute. Aus diesem Grund laden die historischen Bogenschützen des Oldenburger Wallmuseums ein, in verschiedenen Disziplinen gegen sie anzutreten. Es gibt auch etwas zu gewinnen – unter anderem geht es um die Wurst … Doch nicht nur für aktive Teilnehmer wird es interessant: am 21. und 22. September im Oldenburger Wallmuseum!

Zum Museum:

Oldenburger Wallmuseum

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!