Zackigkeit!

Vom 25. August bis zum 10. November zeigt das Wenzel-Hablik-Museum Holzschnitte des Expressionismus aus einer Münchener Privatsammlung. Die scharf geschnittene Schwarzweißkunst mit ihrer Zackigkeit, ihrer Neigung zur Deformation und ihrem Hang zum Unmittelbaren und Primitiven unterstreicht das Gefühl von Spontaneität und Wahrhaftigkeit, das in der Zeit zwischen dem Ersten Weltkrieg und den Zwanzigerjahren vorherrschte.

Zum Museum:

Wenzel-Hablik-Museum, Itzehoe

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!