Vom Kaffeelöffel bis zum Raumkunstwerk

Wenzel Hablik verstand sich als Entwerfer einer neuen Welt – die ihn umgebenden Dinge und Räume des alltäglichen Lebens mit eingeschlossen: vom Webmuster über Möbel, Tapeten, Schmuck, Lampen, Metallarbeiten bis hin zum Besteck. Hinzu kommen extravagante Raumkonzepte für öffentliche und private Interieurs in Norddeutschland. Als sein Meisterwerk kann das farbig ausgemalte Esszimmer in seinem ehemaligen Wohn- und Atelierhaus in Itzehoe angesehen werden.

Die Ausstellung zeigt verschiedenste Designobjekte sowie vorbereitete Entwürfe des Künstlers – noch bis zum 11. August!

Foto: Wenzel-Hablik-Stiftung, Itzehoe – Wenzel Hablik, Entwurf für einen Festsaal, 1924

Zum Museum:

Wenzel-Hablik-Museum, Itzehoe

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!