Auf den Spuren von Willy Brandt

Nein, im Willy-Brandt-Haus hat er nie gelebt: Geboren wurde der Arbeiterjunge Herbert Frahm in der Meierstraße 16. Wir treffen uns am Geburtshaus und folgen seinen Spuren über die Drägerwerke, den Buniamshof und die Innenstadt zum Willy-Brandt-Haus. Hier besteht im Anschluss die Möglichkeit, die Ausstellung über das politische Werden des ersten sozialdemokratischen Bundeskanzlers und Friedensnobelpreisträgers zu sehen.

Sonntag, den 14. und 28. Juli sowie 11. und 25. August, jeweils 14 Uhr

Zum Museum:

Willy-Brandt-Haus, Lübeck

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!