Das kann deine MuseumsCard

Das kann deine MuseumsCard
Hast du schon einmal eine gruselige Moorleiche und wilde Tiere aus der Eiszeit ganz nah gesehen? Oder möchtest du einmal ein Wikinger sein? Mit der MuseumsCard hast du freien Eintritt ins Abenteuer.

mehr »

Ferien in der Steinzeit

In der Sommerferienzeit gibt es wieder tolle archäologische Mitmachaktionen im Steinzeitpark! Gruppen ab 10 Personen bitte mit Voranmeldung.

mehr »

Wenn aus Dienern Herrscher werden

Auf unterhaltsame und amüsante Weise führen die Gräfin und ihr Dienstmädchen die Gäste durch das Schloss und das turbulente 19. Jahrhundert – und zeigen, wie aus Dienern schließlich Herrscher wurden. Denn während die gehobenen Schichten versuchten, an alter Herrlichkeit festzuhalten, brodelte in den unteren der Wunsch nach Gleichberechtigung und Mitbestimmung.

mehr »

Ferne Welten

Mit dieser Ausstellung begibt sich das St. Annen-Museum auf eine poetische Phantasiereise. Die lebendige und kulturelle Vielfalt ebenso wie das Verständnis der asiatischen Welt werden durch Theaterfiguren aus China erzählt. Ihre Geschichten handeln von den großen Fragen des Lebens und von abenteuerlichen Reisen.

mehr »

Für Kids: Expedition in die Vergangenheit

Lasst uns das Industriemuseum erforschen – und zwar über verschiedene Forschungskarten und offene Fragen, die ihr frei wählen und lösen könnt. Immer wenn eine Frage durch Suchen, Zeichnen oder Messen erforscht ist, gibt es die nächste Frage. Zum Abschluss wird eine Forschungskonferenz veranstaltet.

mehr »

Axt & Span, Bauer & Fürst, Arm & Reich

Im Oldenburger Wallmuseum kann man das Mittelalter hautnah erleben!

mehr »

Heute wird gemeckert!

In Haithabu gibt es allerhand zu entdecken, mitzumachen und zu lernen. Der Spaß kommt dabei auf gar keinen Fall zu kurz:

mehr »

Auf den Spuren von Willy Brandt

Nein, im Willy-Brandt-Haus hat er nie gelebt: Geboren wurde der Arbeiterjunge Herbert Frahm in der Meierstraße 16. Wir treffen uns am Geburtshaus und folgen seinen Spuren über die Drägerwerke, den Buniamshof und die Innenstadt zum Willy-Brandt-Haus. Hier besteht im Anschluss die Möglichkeit, die Ausstellung über das politische Werden des ersten sozialdemokratischen Bundeskanzlers und Friedensnobelpreisträgers zu sehen.

mehr »

Großes Kinderfest im Willy-Brandt-Haus und Günter Grass-Haus

Beim großen Kinderfest dreht sich dieses Jahr alles ums Wasser: Auf euch warten viele kreative Mitmachstationen zum Thema Meer, Ostsee und die wichtige Lebensressource Wasser. Die weitgereiste Schiffsratte Konzilius besucht das Fest und erzählt "Meerchen" von Seeschlangen und Riesenwellen. Der kleine Wassertropfen H2 Upps vom Wassermarionettentheater Lübeck nimmt euch mit in seine fantastische Wasserwelt.

mehr »

Vom Kaffeelöffel bis zum Raumkunstwerk

Wenzel Hablik verstand sich als Entwerfer einer neuen Welt – die ihn umgebenden Dinge und Räume des alltäglichen Lebens mit eingeschlossen: vom Webmuster über Möbel, Tapeten, Schmuck, Lampen, Metallarbeiten bis hin zum Besteck. Hinzu kommen extravagante Raumkonzepte für öffentliche und private Interieurs in Norddeutschland. Als sein Meisterwerk kann das farbig ausgemalte Esszimmer in seinem ehemaligen Wohn- und Atelierhaus in Itzehoe angesehen werden.

mehr »

Dr. Zuhause

Kaum ein Künstler der Gegenwart steht derart in der Öffentlichkeit wie Jonathan Meese (geb. 1970) – und das seit bald zwanzig Jahren! Sein künstlerisches Schaffen – von Malerei, Skulptur, Grafik und Fotografie über Film, Oper, Installation und Performance bis hin zu Gedichten und Texten – erlebt Anfang 2019 seinen vorläufigen Höhehpunkt mit dem umfangreichsten Ausstellungsprojekt, das der Künstler bisher konzipiert hat: Jonathan Meese – Dr. Zuhause: K.U.N.S.T. (Erzliebe).

mehr »

Hammer und Pfennig

Im frühen Mittelalter war bereits vieles bekannt, was unsere heutige Konsumgesellschaft ausmacht: spezialisierte Händler und Handwerker, die nur von ihrem Gewerbe lebten, ohne Landwirtschaft betreiben zu müssen, und natürlich die ersten Konsumgüter. Am Lieblingsthementag der "Leute von Starigard" gehen die Handwerker ihrer Arbeit nach und laden die Besucher zum Nachfragen und Mitmachen ein.

mehr »

Slawentage: Das Frühmittelalter wird lebendig!

Jedes Jahr treffen sich Krieger, Händler und Handwerker aus ganz Europa und lassen das 9. und 10. Jahrhundert in all seinen Facetten im Oldenburger Wallmuseum wieder auferstehen.
Schmiede formen aus glühendem Eisen kunstvolle Messer, Garne und Tuch werden in Pflanzensuden gefärbt, Silberschmiede und Glasperlenmacher stellen kostbare Schmuckstücke her …

mehr »

Zeit für Kultur – auch für Eltern und Großeltern

Von der MuseumsCard profitieren nicht nur die Kinder und Jugendlichen, sondern auch die ganz Großen: Das vielfältige Angebot lädt Eltern und Großeltern ein, Zeit mit ihren Kindern und Enkelkindern zu verbringen, es macht Kultur spielend zu einem Erlebnis für die gesamte Familie – und das ohne Verbindung mit großen Kosten. Weitere Museen und Sonderausstellungen, die auch den Erwachsenen einen Hochgenuss versprechen, findet man unter www.digicult-verbund.de sowie www.museumsverband-shhh.de.

mehr »

Tolle Ausflugstipps für Süddänemark

Es gibt noch weitere interessante Museen in Süddänemark in den Regionen Tønder, Sønderborg und Aabenraa, die Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre gratis besuchen können:

mehr »
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!