Das kann deine MuseumsCard

Das kann deine MuseumsCard
Hast du schon einmal eine gruselige Moorleiche und wilde Tiere aus der Eiszeit ganz nah gesehen? Oder möchtest du einmal ein Wikinger sein? Mit der MuseumsCard hast du freien Eintritt ins Abenteuer.

mehr »

Freie Fahrt mit der MuseumsCard 2019

Mit Bus und Bahn kostenlos ins Museum fahren? Deine MuseumsCard macht's möglich. An zwei Donnerstagen in den Herbstferien – am 10. und 17. Oktober 2019 – gilt die MuseumsCard als Fahrkarte in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs (RE, RB, NBE, AKN, neg, Arriva), 2. Klasse, in Schleswig-Holstein. Auch Fahrten nach Hamburg sind möglich An beiden Tagen können zusätzlich die Nahverkehrszüge (RE, RB, NBE, AKN) aus Schleswig-Holstein bis Hamburg-Altona bzw. Hamburg Hbf genutzt werden; andere Verkehrsmittel im Tarifbereich Hamburg AB des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) sind jedoch nicht inbegriffen. Einfach die MuseumsCard oder die geöffnete MuseumsCard-App vorzeigen und NAH.SH, der Nahverkehr in Schleswig-Holstein, bringt dich kostenlos ins Museum deiner Wahl! Den Fahrplan findest du unter www.nah.sh.
Übrigens: Wenn du mit einer Gruppe ab zehn Personen ins Museum fahren möchtest, solltest du deine Fahrt vorher anmelden, damit alle im Zug oder im Bus Platz finden. Dazu meldest du dich spätestens zehn Tage vor der Fahrt bei dem Verkehrsunternehmen, mit dem du fahren möchtest. Wenn du Fragen hast, hilft dir der NAH.SH-Kundendialog gerne weiter – unter Telefon 0431-660 19 449 (Montag bis Samstag, von 8 bis 18 Uhr).

mehr »

Mit dem Spielzeugboot in die Götterwelt

Hier noch paar weitere Highlights aus dem Haithabu-Ferienprogramm:

mehr »
18.10.2018 bis 18.10.2018

Kinder kocht!

Das Probstei Museum in Schönberg lädt am 17. Oktober 2019 von 10 bis 13 Uhr alle Kinder ein in die lecker-bunte "Früchteküche". Hier kochen die Kinder herbstliche Leckereien, die anschließend mit nach Hause genommen werden dürfen. Die Kosten belaufen sich auf rund 6 Euro (zuzüglich Materialkosten), eine Anmeldung im Museum ist erforderlich, da es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt.

mehr »
27.10.2017 bis 27.10.2017

Licht aus, Spot an!

Taschenlampenführung im Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein! Mit der Taschenlampe in der Hand erkundet eine Kindergruppe die Schausammlung im Dunkeln. Während des Rundgangs gibt es vom Museumsleiter kindgerechte Erläuterungen zum Feuermachen in der Steinzeit, zum Schlauchturm sowie zu den verschiedenen Feuerwehrfahrzeugen und Löschgeräten. Auf der Eisenbahnanlage fahren die Züge durch eine dunkle und geheimnisvolle Landschaft. Ob es dort auch Museumsgeister gibt?

mehr »

Hochstapler, Trunkenbolde, Schnüffler

Die Fotoausstellung von Ingo Arndt zeigt Schmetterlinge in ihrer fragilen und farbintensiven Schönheit und lüftet so manches Geheimnis um die sympathischen Flattermänner. Hättet ihr zum Beispiel gewusst, dass es untern den "Dauerläufern", "Trunkenbolden", "Hochstaplern" und "Tauchern" auch sprechende Vertreter gibt? Es gibt viel Spannendes und Verrücktes zu entdecken – noch bis zum 3. November im Museum für Natur und Umwelt in Lübeck.

mehr »

Zackigkeit!

Vom 25. August bis zum 10. November zeigt das Wenzel-Hablik-Museum Holzschnitte des Expressionismus aus einer Münchener Privatsammlung. Die scharf geschnittene Schwarzweißkunst mit ihrer Zackigkeit, ihrer Neigung zur Deformation und ihrem Hang zum Unmittelbaren und Primitiven unterstreicht das Gefühl von Spontaneität und Wahrhaftigkeit, das in der Zeit zwischen dem Ersten Weltkrieg und den Zwanzigerjahren vorherrschte.

mehr »

Jetzt anmelden: "Projekt Zukunft" für Schulklassen

Das Deutsche Schallplattenmuseum Nortorf beteiligt sich mit einem Projekt für Schulklassen am Tag der Technik 2019. Unter dem Motto "Schallplatte – was ist das? Was war vor CD / MP3 / Streaming?" können Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren an mehreren Stationen aktiv verschiedene Schallexperimente durchführen und Geschichte, Technik und Kuriositäten der Schallplattenfertigung in Nortorf kennenlernen.

mehr »

Steinzeit? Da mach ich mit!

Es gibt wieder tolle archäologische Mitmachaktionen im Steinzeitpark! Gruppen ab 10 Personen bitte mit Voranmeldung.

mehr »

Zeit für Kultur – auch für Eltern und Großeltern

Von der MuseumsCard profitieren nicht nur die Kinder und Jugendlichen, sondern auch die ganz Großen: Das vielfältige Angebot lädt Eltern und Großeltern ein, Zeit mit ihren Kindern und Enkelkindern zu verbringen, es macht Kultur spielend zu einem Erlebnis für die gesamte Familie – und das ohne Verbindung mit großen Kosten. Weitere Museen und Sonderausstellungen, die auch den Erwachsenen einen Hochgenuss versprechen, findet man unter www.digicult-verbund.de sowie www.museumsverband-shhh.de.

mehr »

Tolle Ausflugstipps für Süddänemark

Es gibt noch weitere interessante Museen in Süddänemark in den Regionen Tønder, Sønderborg und Aabenraa, die Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre gratis besuchen können:

mehr »
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!