Haus Peters, Tetenbüll

HINWEIS: DERZEIT GELTEN GEÄNDERTE ÖFFNUNGSZEITEN

Das Haus Peters, ein ehemaliger Kolonialwarenladen aus dem Jahr 1820, ist ein Museum ganz besonderer Art mit dem historischen Laden, der auch heute noch als Verkaufsraum für zahlreiche Produkte dient, mit einer Galerie und wechselnden Ausstellungen. Zum Haus gehören mehrere Sammlungen rund um die historische Landhökerei sowie ein Horst-Janssen-Zimmer, Eiderstedt-Fotografien (1904-1936) von Theodor Möller und ein historischer Bauerngarten.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang durch das Museum:

https://tinyurl.com/Hauspeters3d

Adresse

Haus Peters
Dörpstraat 16
25882 Tetenbüll

Öffnungszeiten

Aktuelle Öffnungszeiten ab November 2020:
Fr, Sa, So 13-17 Uhr

Reguläre Öffnungszeiten:
März-Mai: Di-So 14-18 Uhr
Juni-Okt.: Di-So 11-18 Uhr
Nov.-Feb.: Fr, Sa, So 13-17 Uhr
Weihnachtsferien: dienstags bis sonntags 13-17 Uhr
Feiertage geöffnet außer Karfreitag, Heiligabend, erster Weihnachtsfeiertag und Silvester

Kontakt

Tel. 04862/681

post@hauspeters.info
hauspeters.info

vorheriges Museum nächstes Museum

Karte

Termine und News

31.08.2021

Der Herbst wird bunt im Haus Peters

Ab dem 18.9.2021 zeigt das Museum die Ausstellung von Anke Gruss. Nach einem Studium der Kunsttherapie arbeitete Anke Gruss zunächst im Trickfilmbereich. Ab 2005 orientierte sie sich künstlerisch um und lernte auf Reisen nach Island, Norwegen und die Lofoten die Malerei immer mehr zu schätzen. Durch die eindringlichen Naturerlebnisse prägte sich ihr malerisches Thema immer stärker aus: Das Licht und dessen farbliche Umsetzung sowie die atmosphärische Wirkung. So entstanden Skizzen in Aquarell und später im Atelier Ölgemälde. Einen Einblick in ihre Techniken vermittelt Anke Gruss bei einer Malvorführung zum Ende der Ausstellung am 31.10.2021.
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!