Europäisches Hansemuseum, Lübeck

Sobald ihr mit dem Aufzug in die Ausstellung fahrt, beginnt eure Reise ins Mittelalter, vorbei an historischen Erdschichten mit alten Mauern und Brunnen, hinein in die Zeit der Hanse. Die vier hansischen Kontore Nowgorod, Brügge, London und Bergen sind die wichtigsten Stationen: Ein kurzer Einstieg führt anhand archäologischer Funde beim Bau des Museums durch verschiedene Phasen der Lübecker Geschichte, dann befinden wir uns schon in der Zeit der Hanse. Seit dem 12. Jahrhundert spannen niederdeutsche Kaufleute über Grenzen hinweg ein Handelsnetz zwischen Ost- und Nordsee, von den Alpen bis an die französische Atlantikküste und in ferne Küstenstädte Spaniens und Portugals. An den wichtigsten Handelsplätzen in Nowgorod, Brügge, London und Bergen gründen sie Kontore: Geschützte Außenposten mit eigenen Gesetzgebungen. Begleitet Kaufleute aus damaliger Zeit, brecht wie diese von Lübeck gen Norden auf und erlebt die aufregende Atmosphäre eines Hansetages. Und erschaudert angesichts der Pest – eine der verheerendsten Pandemien des Mittelalters. Entlang der alten Handelsrouten und Warenströme erlebt ihr die Entwicklung der Hanse bis ins heutige Europa. Rauminszenierungen lassen Schauplätze an der Newa, in Brügge und Bergen sowie das alte Lübeck atmosphärisch aufleben. Kabinette mit Originalobjekten aus ganz Europa, archäologische Funde und prachtvolle Faksimiles liefern den wissenschaftlichen Hintergrund.

Hinweis: Ganz grundsätzlich gilt, dass die MuseumsCard für Standardausstellungen gültig ist, gegebenenfalls jedoch nicht bei Sonderausstellungen, Führungen oder gebuchten Angeboten. Im Europäischen Hansemuseum gestaltet es sich so, dass der Eintritt in die Dauerausstellung sowie in jede Sonderausstellung generell für alle Kinder und Jugendlichen bis zu ihrem 18. Geburtstag frei ist. Darüber hinaus gibt es erhebliche Vergünstigungen für Schulklassen, wenn sie eine der kostenpflichtigen Führungen durch das Museum buchen. Schüler_innen im Klassenverbund genießen in diesem Fall ebenfalls freien Eintritt ins Museum und entrichten lediglich 4 Euro pro Person für die Führung.

Adresse

Europäisches Hansemuseum
An der Untertrave 1
23552 Lübeck

Öffnungszeiten

täglich: 10 - 18 Uhr
außer am 24. Dezember

Tickets nur online buchbar!

Kontakt

Tel.: 0451/80 90 990

info@hansemuseum.eu
www.hansemuseum.eu

vorheriges Museum nächstes Museum

Karte

Termine und News

18.05.2022

Clever sparen

Ganz grundsätzlich gilt, dass die MuseumsCard für Standardausstellungen gültig ist, gegebenenfalls jedoch nicht bei Sonderausstellungen, Führungen oder gebuchten Angeboten.
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!