Auf nach Versailles

In Friedrichsruh erinnert die Otto-von-Bismarck-Stiftung mit einer Sonderausstellung an wichtige historische Ereignisse, die vor 150 Jahren stattgefunden haben – an den Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 und an die deutsche Reichsgründung 1871. Diese Sonderausstellung mit dem Titel „1870/71. Reichsgründung in Versailles“ wird im Bismarck-Museum und im Historischen Bahnhof Friedrichsruh gezeigt. Im Mittelpunkt steht unter anderem das Schloss Versailles, das in der Nähe von Paris liegt und für die Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich von besonderer Bedeutung ist. Herzstück der Ausstellung ist das großformatige Gemälde „Die Proklamierung des deutschen Kaiserreiches (18. Januar 1871)“ des Malers Anton von Werner. Am Ende des Rundgangs wird gefragt, wie sich heute in beiden Ländern an diese Ereignisse erinnert wird.

Sonderausstellung vom 22. Juni bis 14. November 2021: Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr (ab Oktober 10 – 16 Uhr)

Zum Museum:

Otto-von-Bismarck-Stiftung, Friedrichsruh

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!