Sommerferienangebote im Probstei Museum Schönberg

Für die Sommerferien hat sich das Probstei Museum Schönberg vielfältige Aktivitäten für Kinder und Familien überlegt, wie zum Beispiel die beliebten Mitmach-Aktionen zu ganz unterschiedlichen Themen. Aufgrund des fortwährenden Pandemiegeschehens wurden die Programme an die geltenden Hygieneschutzbestimmungen angepasst und die Teilnehmerzahl auf zehn Kinder beschränkt. Es ist darüner hinaus eine persönliche Anmeldung erforderlich, und die Aktivitäten finden zum größten Teil mit Abstand im Freien statt.

Bei der ersten Ferienaktion des Jahres wird den Kindern am Mittwoch, den 07. Juli 21 von 14.30 Uhr – 16 Uhr nahegebracht, wie die Menschen früher auf dem alten Bauernhof lebten und arbeiteten und womit die Kinder damals ihre Freizeit verbrachten: Dazu gehörten das Melken, das an (hölzernen) Museumskühen geübt wird, wie auch ländliche Kinderspiele, die gemeinsam erprobt werden. Begleitet wird diese Veranstaltung von der Umweltpädagogin Ulrike Hilker.

Im Rahmen dieses Ferien-Angebotes geht es dann an weiteren Terminen (immer mittwochs von 14.30-16 Uhr) um die Themen Kleine Kräuterküche (14.07.), Seile und Knoten (21.07.), Bernstein schleifen (28.07.) sowie Melken und ländliche Kinderspiele (04.08.). Ein besonderes Highlight bildet der Familiennachmittag (11.08.). Die Kosten belaufen sich je nach Angebot auf 4 bis 7,50 Euro.             

Dieses Mitmachangebot ist für Kinder und begleitende Eltern mit Anmeldung offen. Eltern, die ihre Kinder begleiten wollen, halten sich unter den üblichen Abstands- und Hygieneregeln (Maskenpflicht) im Museum auf. Für Kinder in der Mitmachgruppe sind Abstandsregeln und Maskenpflicht aufgehoben. Wichtiger Hinweis: Es besteht keine Corona-Testpflicht!

Verbindliche Anmeldung unter Angabe der persönlichen Kontaktdaten unter 04344-3174

 

Foto Sommerfeld (hfr): Ferienaktion Melken und ländliche Kinderspiele

 

Zum Museum:

Probstei Museum Schönberg

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!