Otto-von-Bismarck-Stiftung, Friedrichsruh

Der Sachsenwald bildet das größte geschlossene Waldgebiet in Schleswig-Holstein, und in seiner Mitte liegt Friedrichsruh – ein kleiner Ort unmittelbar vor den Toren Hamburgs. Eine berühmte Persönlichkeit der deutschen Geschichte – Otto von Bismarck – lebte hier von 1875 bis zu seinem Tod 1898. Otto von Bismarck war der erste Kanzler des Deutschen Reiches. 1997 beschloss der Deutsche Bundestag, Bismarck durch die Errichtung einer selbstständigen Stiftung zu würdigen. Sitz der Stiftung ist das 1846/47 errichtete Bahnhofsgebäude von Friedrichsruh. Einen anschaulichen Überblick über Leben und Werk Otto von Bismarcks und die deutsche Geschichte des 19. Jahrhunderts bietet die Dauerausstellung „Otto von Bismarck und seine Zeit“ im historischen Bahnhof.

Adresse

Otto-von-Bismarck-Stiftung
Am Bahnhof 2
21521 Friedrichsruh

Öffnungszeiten

1. April - 30. September
Di-So 10-18 Uhr
1. Oktober - 31. März
Di-So 10-16 Uhr

Kontakt

Tel. 04104/977110
 
info@bismarck-stiftung.de
www.bismarck-stiftung.de

vorheriges Museum nächstes Museum

Karte

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!