Künstlermuseum Heikendorf – Kieler Förde

Das Künstlermuseum Heikendorf - Kieler Förde eröffnete im September 2000 im sorgfältig restaurierten und umgebauten Wohnhaus des Künstlers Heinrich Blunck. Für ihn spielten die Jahreszeiten eine wesentliche Gestaltungsrolle: Lichteinfälle und Schattenbildungen, belaubte und volle Baumkronen im Sommer, kahle Bäume in üppiger Schneelandschaft im Winter.

Vor Ort kann der Besucher heute die Geschichte der Malerei vom norddeutschen Impressionismus bis zum späten Expressionismus anhand der Werke in der Heikendorfer Künstlerkolonie nachvollziehen. Das alte Wohn- und Atelierhaus wurde museumsgerecht restauriert und eine neue Ausstellungshalle errichtet. Der umgebende Garten zählt heute mit zu den sehenswertesten Gärten Schleswig-Holsteins. Eine Reihe alter Pflanzen konnte sogar an angestammten Ort erhalten werden.

Foto: Ursula Baldrich

Adresse

Künstlermuseum Heikendorf
Teichtor 9
24226 Heikendorf

Öffnungszeiten

Di–Sa 14 –17 Uhr
So 11 –17 Uhr

Kontakt

Tel. 0431/248093


kuenstlermuseum@t-online.de
www.kuenstlermuseumheikendorf.de

vorheriges Museum nächstes Museum

Karte

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!