Seenotrettungsmuseum Fehmarn GmbH

1865 wurde die DGzRS gegründet. Zum 100jährigen Bestehen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger wurde die legendäre "KRS 7" auf den Namen Arwed Emminghaus getauft. In der Ausstellung und an Bord des legendären Seenotkreuzers Arwed Emminghaus geben Ihnen viele Foto- und Filmdokumente einen kurzweiligen und authentischen Einblick in die damalige Arbeit an Bord. – Ein spannender Ausflug, der Ihnen außerdem jede Menge Wissenswertes über die Seenotrettung und über die Tätigkeit der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger vermittelt. Die Ausstellung an dem Schiff knüpft inhaltlich an die Arwed Emminghaus an und zeigt Informationen und Ausstellungsstücke aus der Zeit der Seenotrettung der letzten 150 Jahre. Hier ist vor allem Ihre Neugier gefragt: Hinter zahlreichen Schranktüren verbergen sich viele Raritäten, die Bezug zu Arwed Emminghaus, der traditionsreichen Rettungstechnik und der Seenotrettung auf der Insel Fehmarn nehmen. Außerdem arbeitet ein Kino die Geschichte des Seenotkreuzers visuell auf.

Adresse

Seenotrettungsmuseum Fehmarn GmbH
Burgstaaken 89
23769 Fehmarn OT Burg

Öffnungszeiten

täglich 10-17 Uhr (bis Ende Oktober)

Kontakt

Tel.: 0171-5668873

info@seenotrettungsmuseum-fehmarn.de
www.seenotrettungsmuseum-fehmarn.de

vorheriges Museum nächstes Museum

Karte

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!